Türchen Nr. 23: Wenn der Sturm tobt…

schmetterling-lichtfarben-adventskalender
Ein Schmetterling mit vom Sturm zerstörten Flügeln

Diesen hübschen Schmetterling habe ich einmal vorm einem Sturm gerettet. Wie ihr seht, hat der starke Wind ihm trotzdem sehr zugesetzt und seine Flügel zerstört. Ich dachte, er könne so nicht mehr fliegen und würde sicher sterben. Doch nachdem der Sturm vorbei war und sich der Kleine eine Weile lang auf meiner Hand ausgeruht hatte, flatterte er ein paar Mal mit seinen lädierten Flügeln und schaffte es, davonzufliegen.

Manchmal fühle ich mich im Leben wie dieser Schmetterling. Vom Wind hin- und hergestoßen, durcheinandergewirbelt, zerstört und mit kaputten Flügeln zurückgelassen.

Die Hand, die mich dann oft rettet und auf der ich mich ausruhen kann, ist Gottes Hand. Bei ihm finde ich Schutz vor allen Stürmen des Lebens. Er birgt mich und stellt mir Menschen an die Seite, die mir helfen, den Sturm zu überstehen. Manche Stürme hinterlassen langfristige Schädigungen und Narben. Doch selbst dann kann ich immer noch weiterfliegen.

Wo findest du Schutz vor den Stürmen des Lebens? Wer repariert deine Flügel?

Auf in den Norden – ein Reisebericht

Ein Ausflug nach Lüneburg

Da mein Mann aus Norddeutschland kommt, war es aufgrund eines Familienfestes mal wieder Zeit für eine Reise dorthin. Dabei haben wir eine kleine Städte-Perle entdeckt, die uns sehr positiv überrascht hat: Lüneburg. Und bevor ich jetzt große Texte schreibe, wie schön diese Stadt ist, verschafft euch mit den folgenden Bildern doch selbst einen Eindruck 🙂

Auf in den Norden – ein Reisebericht weiterlesen

Paris, mon amour et moi – Ein Reisebericht

Paris, mon amour, die Stadt der Liebe! Und dabei so viel mehr als Eifelturm und Notre-Dame. Dass konnte ich die letzten Tage entdecken, als ich mit meinem Mann diese wunderschöne Stadt erkunden durfte – danke an dieser Stelle an meine tollen Eltern, die das durch ihr Hochzeitsgeschenk für uns möglich gemacht haben!

Und weil Bilder manchmal mehr sagen als Worte, an dieser Stelle mehr Bild als Schrift. Viel Spaß beim Durchsehen 🙂

Paris, mon amour et moi – Ein Reisebericht weiterlesen

"Und siehe, es war sehr gut…"

Ist Gottes Schöpfung nicht wundervoll? Oft hasten wir durch die Welt, gefangen von unseren Terminen, Problemen, Sorgen, und merken dabei gar nicht, wie schön oft alles um uns herum ist. Diese kleine Bildergalerie soll dich ermutigen, die Augen wieder zu öffnen und die Wunder von Gottes Schöpfung wahrzunehmen und zu genießen.

"Und siehe, es war sehr gut…" weiterlesen