Türchen Nr. 20: Buchtipp mit Liebeslektionen

liebe-lichtfarben-adventskalender
Liebe kann viele Gesichter haben… welches hat sie für euch?

Nach den Türchen 3 und Türchen 10 ist nun ein weiteres Buch aus der „Hector“-Reihe der Inhalt des heutigen Türchen: „Hector und die Geheimnisse der Liebe“.

Was ist für euch Liebe? Was sind eure Erfahrungen mit der Liebe und welche Lektionen habt ihr vielleicht für euch schon gefunden? Und was haltet ihr von Hectors Lektionen?

Hier ist Hectors Liste, er nennt seine Lektionen dieses Mal „Kleine Blüte“:

  • Kleine Blüte Nr. 1: Ideale Liebe wäre, wenn man sich niemals streitet.
  • Kleine Blüte Nr. 2: Mit den Menschen, die man am meisten liebt, streitet man sich manchmal am meisten.
  • Kleine Blüte Nr. 3: Seine Liebe muss man sich erkämpfen.
  • Kleine Blüte Nr. 4: Wahre Liebe ist, wenn man keine Lust verspürt, untreu zu werden.
  • Kleine Blüte Nr. 5: Wahre Liebe ist, wenn man nicht untreu wird (selbst wenn man Lust darauf verspürt).
  • Kleine Blüte Nr. 6: Wahre Liebe ist, wenn man immer errät, worauf der andere Lust hat.
  • Kleine Blüte Nr. 7: In der Liebe ist es wunderbar, wenn der andere Ihre Wünsche errät, aber Sie müssen ihm manchmal auch zu helfen wissen, indem Sie diese Wünsche aussprechen.
  • Kleine Blüte Nr. 8: Sexuelles Verlangen ist für die Liebe notwendig aber nicht immerzu.
  • Kleine Blüte Nr. 9: Entzugserscheinungen sind ein Beweis für Liebe.
  • Kleine Blüte Nr. 10: Das sexuelle Verlangen der Männer schafft viele Höllen.
  • Kleine Blüte Nr. 11: Eifersucht ist mit Liebe untrennbar verbunden.
  • Kleine Blüte Nr. 12: Die Liebesleidenschaft kann bei ständigem Zusammenleben der Partner ein Alter von achtzehn bis sechsunddreißig Monaten erreichen.
  • Kleine Blüte Nr. 13: Liebesleidenschaft ist oft schrecklich ungerecht.
  • Kleine Blüte Nr. 14: Selbst wenn sie verliebt sind, träumen Frauen immer noch gern von der romantischen Liebe.
  • Kleine Blüte Nr. 15: Wenn Liebende einander wirklich verstehen würden, dann liebten sie sich vielleicht nicht mehr.
  • Kleine Blüte Nr. 16: Eifersucht ist untrennbar mit dem sexuellen Verlangen verbunden.
  • Kleine Blüte Nr. 17: Eifersucht ist ein Beweis für gefühlsmäßige Bindung.
  • Kleine Blüte Nr. 18: Liebe ist, wenn man sofort fühlt, dass der andere unglücklich ist.
  • Kleine Blüte Nr. 19: Sollte Liebe eine Mischung aus Eigeninteresse und Emotionen sein?
  • Kleine Blüte Nr. 20: Liebe heißt, die Schönheit des anderen noch zu erkennen, wenn die übrigen sie schon nicht mehr sehen.
  • Kleine Blüte Nr. 21: Liebe zeigt sich in den Prüfungen des Schicksals.
  • Kleine Blüte Nr. 22: Liebe ist, wenn man zu lächeln beginnt, sobald man den anderen sieht.
  • Kleine Blüte Nr. 23: Die Liebe ist wie eine Drehtür; man taumelt immerzu im Kreis herum, aber nie schafft man es, wirklich zusammen zukommen.
  • Kleine Blüte Nr. 24: Wenn man sich vor den Wunden der Liebe schützen will, ist nichts besser als eine richtige Mission.
  • Kleine Blüte Nr. 25: Liebe heißt, dass man zu träumen weiß und dann wieder aufzuhören weiß mit dem Träumen.
  • Kleine Blüte Nr. 26: Lieben heißt verzichten.
  • Kleine Blüte Nr. 27: Liebe bedeutet, dass man sich für eine Liebe entscheidet.

Ein Gedanke zu „Türchen Nr. 20: Buchtipp mit Liebeslektionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.