Türchen 19: Alte Zeiten reloaded

Letztes Wochenende habe ich mir einen Ausflug in alte Zeiten gegönnt. Wie einige von euch vielleicht wissen (die anderen erfahren es jetzt), bin ich ein großer Musicalfan.
Früher habe ich meine Wochenenden oft in Theatern verbracht. Und während der tausenden Kilometer An- und Abreise, den unzähligen Hostelübernachtungen und den vielen schönen Stunden habe ich oft gedacht, wie schade es ist, diese Erlebnisse manchmal mit niemandem teilen zu können.
Samstag bin ich nach Berlin gefahren, in mein allerliebstes Theater, und habe mal wieder ein Musical geschaut. Ganz wie in alten Zeiten. Naja, nicht ganz – denn ich war nicht allein. Ich hatte einen geliebten Menschen bei mir, mit dem ich all die schönen Erlebnisse an diesem Wochenende zusammen genießen konnte. Alte Zeiten 2.0 – wie früher, nur besser 🙂

Das hat mir wieder zwei Dinge klar gemacht:
1. Es ist wichtig, die eigenen Leidenschaften nicht aus den Augen zu verlieren, denn sie geben Kraft für den Alltag.
2. Wir sollten versuchen, die schönen Erlebnisse in unserem Leben gemeinsam mit geliebten Menschen zu genießen. Es ist viel schöner, wenn man Dinge teilen kann und man hat gemeinsame Gesprächsthemen.

Also mein Tipp für Weihnachten (oder die Zeit vor Silvester) und das nächste Jahr: Schnappt euch öfter eure Lieben und unternehmt etwas, was euch Spaß macht! Auf geht’s! 🙂 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.