Türchen Nr. 4: Was brauchst du? 

Die Adventszeit können wir gut nutzen, um nachzudenken und uns neu auf das zu besinnen,  was uns wichtig ist und was wir brauchen. Vielleicht kannst du dir heute am 2. Advent etwas Zeit dafür nehmen.

Ich habe schon öfter Zettel mit „Nimm dir,  was du brauchst“ gesehen,  von denen man sich das Benötigte abreißen kann. Einen davon möchte ich dir heute als Inspiration mitgeben:

Was brauchst du heute? (Danke an die liebe Elisa von der SMD, die dieses Bild gemalt hat)

Die Liste kannst du ganz persönlich erweitern,  sie kann sich auch jeden Tag unterscheiden. Wenn du möchtest,  kannst du für das Gewünschte beten oder es auch einfach nehmen.

Auf meiner persönlichen Liste würde noch Schokolade stehen – und bei dir? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.